Jobs

Rechtliche Hinweise & Datenschutz

  • Datenschutzhinweise
  • Disclaimer
  • Markenrechtliches
  • Compliance & Code of Conduct
  • Allgemeine Vertragsbedingungen

Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Detecon einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabeihaben.

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei Detecon habe?

Datenverantwortliche ist, soweit nicht anders ausgewiesen, die Detecon International GmbH, Bayenwerft 12-14, 50678 Köln ("Detecon"). Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an info@detecon.com wenden oder an unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben genannten Postadresse bzw. datenschutz@detecon.com.

Bitte beachten Sie: Soweit Sie in einer Geschäftsbeziehung mit einer anderen als der oben genannten Gesellschaft der Detecon-Gruppe stehen (insbesondere als Kunde, Dienstleister, Bewerber oder wenn Sie sich bei einer solchen anderen Gesellschaft für einen Newsletter angemeldet haben), ist dieses andere Detecon-Unternehmen für die Verarbeitung dieser Daten verantwortlich. Wenn Sie Fragen zum Schutz Ihrer Daten durch diese Unternehmen haben, finden Sie hier einen passenden Ansprechpartner.

Welche Rechte habe ich?

Sie haben, die unten aufgeführten Verarbeitungen betreffend, das Recht,

  • Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);
  • die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);
  • eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, unter Angabe dieser Gründe jederzeit für die Zukunft zu widersprechen (Art 21 Abs. 1 DSGVO). Einer Datenverarbeitung für Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe dieser Gründe widersprechen (Art. 21 Abs. 2,3 DSGVO).
  • in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen – insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;
  • unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);
  • auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO);
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (in der Regel die Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen).
  • Soweit Sie in einer Geschäftsbeziehung mit einem anderen Unternehmen der Detecon-Gruppe als der Detecon International GmbH stehen, haben Sie diesem gegenüber die in Teil drei ("Betroffenenrechte") der Konzernrichtlininien Datenschutz genannten Rechte, zusätzlich zu den Ihnen jeweils von Gesetzes wegen zustehenden Rechten.

An wen gibt Detecon meine Daten weiter?

An verbundene Unternehmen (Konzernunternehmen im Sinn von §§ 15 ff. AktG). Das ist der Fall, wenn Sie hierin eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis besteht.

An Auftragsverarbeiter, das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Detecon bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Wir beauftragen Unternehmen insbesondere in folgenden Bereichen: IT, Marketing, Finanzen, Personalwesen, Logistik, Druck.

An Kooperationspartner, die in eigener Verantwortung Leistungen für Sie bzw. im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu Detecon erbringen. Dies ist der Fall, wenn Sie Leistungen solcher Partner bei uns beauftragen oder wenn Sie in die Einbindung des Partners einwilligen oder wenn wir den Partner aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis einbinden.

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet. Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union statt (also in sog. Drittstaaten), geschieht dies nur, soweit wir Sie hierüber an anderer Stelle informieren und entweder durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder durch sog. geeignete Garantien, Artt. 44 ff. DSGVO), oder soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO).

Datenschutz und Datensicherheit der Detecon Gruppe unterliegen weltweit den Regelungen der Konzernrichtlinie Datenschutz (Binding Corporate Rules Privacy - BCRP) des Konzerns Deutschen Telekom AG, die von dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit genehmigt wurden.

Hinweis für Nutzer dieser Website

Erfassung technischer Merkmale bei der Bereitstellung der Website

Wenn Sie unsere Websites besuchen, verzeichnet der Web-Server vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, Datum/Uhrzeit der Anfrage, HTTP-Request Header-Daten, insbesondere User-Agent, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen. Die protokollierten Daten werden als solche ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet. Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns vor. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Links zu Social Media Plattformen

Einige der Websites enthalten Buttons von Social Media Netzwerken (Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube, etc.), mit dem Sie anderen Interessierten die Artikel, Themen und weitere Inhalte von Detecon empfehlen können. Damit die volle Datenkontrolle bei Ihnen liegt, stellen die verwendeten Buttons den direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem Besucher erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken (Ein-Klick Lösung).

Auf unseren Websites verwenden wir nur die Piktogramme des jeweiligen Social Media Netzwerkes. Erst mit einem Klick auf das Piktogramm werden Sie auf die Unternehmens-Seite auf der jeweiligen Social Media Plattform geleitet. Die Social Media Plattformen sowie die Fremdinhalteanbieter, die über die Piktogramme erreicht werden können, erbringen diese Dienste und die Verarbeitung ihrer Daten in eigener Verantwortung.

Durch das Aktivieren des Social Media Plug-Ins bzw. Links über das Piktogramm, auch zum Teilen von Inhalten, (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) können folgende Daten an die Social Media Anbieter übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plug-Ins, vorherige Website, wenn Sie einem Link gefolgt sind (Referrer), die URL der aktuellen Website, etc. Beim nächsten Aufruf werden die Social Media Plug-Ins erneut im voreingestellten inaktiven Modus bereitgestellt, so dass bei einem erneuten Besuch sichergestellt ist, dass keine Daten übermittelt werden. Weitere Informationen zu Social Media Plug-Ins zum Umfang und zu den Zwecken der jeweiligen Datenverarbeitung sowie weitere datenschutzrelevante Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Verantwortlichen sowie zur 1-Klick Lösung

Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Websites

Wir möchten, dass Sie unsere Websites gerne nutzen und unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Damit sie die Dienstleistungen finden, die sie interessieren und wir unsere Websites nutzerfreundlich ausgestalten können, analysieren wir anonymisiert oder pseudonymisiert Ihr Nutzungsverhalten. Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen  werden Nutzungsprofile angelegt. Nachfolgend informieren wir Sie allgemein über die verschiedenen Zwecke der Verarbeitungen. Über die Abfrage „Ihre Cookie-Einstellungen“, die beim Aufruf unserer Website erscheint, haben Sie die Möglichkeit den Verarbeitungen zuzustimmen oder sie in Teilen oder ganz abzulehnen. Verarbeitungen, die zur Bereitstellung der Website erforderlich sind, können nicht abgelehnt werden..

In jedem Fall verzeichnet der Web-Server, wenn Sie unsere Websites besuchen, vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, Informationen zum verwendeten Endgerät, Betriebssystem und Browser; Geo-Informationen bis maximal Stadtebene; die aufgerufene URL mit dazugehörigem Seitentitel und optionale Informationen zum Seiteninhalt; die Website, von der auf die aufgerufene Einzelseite gelangt wurde (Referrer-Site); die Folgeseiten, die von der aufgerufenen Website aus innerhalb einer einzelnen Website aufgerufen wurden; die Verweildauer auf der Website; weitere Interaktionen (Klicks) auf der Webseite wie eingegebene Suchbegriffe, heruntergeladene Dateien und angesehene Videos. Diese Informationen werden pseudonymisiert bzw. anonymisiert. Pseudonymisierte Daten werden nach 24 Stunden gelöscht, die Auswertung anonymisierter Daten auch über diesen Zeitraum hinaus behalten wir uns vor. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Cookies

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir auch Cookies zum Speichern von Präferenzen und weiteren Analysen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in Verbindung mit § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG). Sie haben jederzeit im Cookie Banner, welches Sie beim ersten Besuch einer unserer Website oder weiter unten auf dieser Seite finden, die Möglichkeit einer solchen Nutzung zuzustimmen oder diese abzulehnen. Dort erhalten Sie auch nähere Informationen zu den einzelnen Cookies, einschließlich deren Zweck und Speicherdauer. Sollten Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren wollen, geben Sie bitte Ihre Einwilligungs-ID und das Datum der Einwilligung an, welche Sie ebenfalls dort finden.

Cookies, die notwendig sind, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können, können nicht abgelehnt werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Näheres zu notwendigen Cookies, einschließlich deren Zweck und Speicherdauer, finden Sie ebenfalls im Cookie Banner.

Nähere Informationen zu den Cookies und zur Einwilligung entnehmen Sie dem Anhang auf dieser Seite. 

Dienste von anderen Unternehmen (eigenverantwortliche Dritte)

Auf unseren Websites haben wir Drittanbieterdienste eingebunden, die ihre Services eigenverantwortlich oder in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit Detecon erbringen. Wenn Sie in die Nutzung dieser Services eingewilligt haben, werden beim Besuch unserer Seiten mittels Cookies oder ähnlicher Technologien Daten erfasst und den jeweiligen Dritten, zum Teil für Detecon-eigene Zwecke, übermittelt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, gegebenenfalls in Verbindung mit § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG). Informationen zur Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters. Sofern eine Datenverarbeitung, auch in Mitverantwortung von Detecon erfolgt, informieren wir Sie folgt:

Für die Darstellung von Videos auf einzelnen Websites nutzen wir den Dienst YouTube der Dienstanbieterin Google Ireland Limited mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). YouTube erhebt Daten, um den Nutzern bessere Dienste zur Verfügung zu stellen – von der Feststellung grundlegender Informationen, wie zum Beispiel Ihrer Sprache bis hin zu komplexeren Fragen, wie zum Beispiel Werbung.

Welche Daten YouTube erhebt und wie diese verwendet werden, hängt davon ab, wie Sie den Dienst nutzen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten. Wenn Sie nicht in einem Google-Konto angemeldet sind, werden die erhobenen Daten mit eindeutigen Kennungen gespeichert, die mit Ihrem Browser oder Ihrem Gerät verknüpft sind. Damit kann beispielsweise gewährleistet werden, dass die Spracheinstellungen bei allen Sitzungen beibehalten werden. Wenn Sie in einem Google-Konto angemeldet sind, werden auch personenbezogene Daten erhoben, die in Ihrem Google-Konto gespeichert werden.

Die erzeugten Informationen werden auf Rechner von Google übertragen und dort gespeichert. Google kann die Daten auch an die Google LLC in den USA übertragen und erklärt, sich dabei den Datenschutzrahmen EU-USA zu halten. Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass personenbezogene Daten insofern auch bei einer Übertragung in die USA angemessen geschützt sind (Art. 45 Abs. 1 DSGVO).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinweis für Newsletterabonnenten und Nutzer von Gated Content

Auf unseren Websites stellen wir ein breites Angebot von Newslettern, Mailings und Downloads zur Verfügung. Auf Basis Ihrer Einwilligung mit der Anmeldung bzw. dem Download (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) werden die Daten aus der betreffenden Eingabemaske an uns übermittelt und gespeichert, um Ihnen diese und zukünftig auch weitere Informationen von Detecon (z. B. zu aktuellen Studien, Veranstaltungen, Trends und Lösungen) zukommen lassen zu können.  

Damit unsere Kommunikation möglichst zielgerichtet und relevant für Ihre jeweiligen Interessen zugeschnitten werden kann und wir deren Wirksamkeit besser nachvollziehen können, und ebenfalls auf Basis Ihrer mit der Anmeldung bzw. dem Download gegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in Verbindung mit § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG), setzen wir in unseren Newsletters und Mailings auch eine Softwaretechnologie ein, die als Zählpixel bezeichnet wird, sowie Cookies auf unseren Websites, wenn Sie einem Link folgen. Zählpixel sind winzige Grafiken mit einer eindeutigen Kennung. Ihre Funktion ist ähnlich wie die von Cookies, und sie dienen zum Tracking des Online-Verhaltens von Nutzern. Wir nutzen diese, um zu erkennen, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden und welche Inhalte relevant sind. Wir verbinden die so von Zählpixeln erfassten Daten mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden. Künftige Besuche eines registrierten Nutzers auf unseren Webseiten können wir auch durch Cookies unseres Dienstleisters HubSpot personenbezogen erfassen, daneben die angesehenen Themen, die IP-Adresse, den geografischen Standort, Art des Browsers und die Dauer des Besuchs. Ihre Cookie-Einwilligungen können Sie im Cookie Banner verwalten, das Sie weiter unten auf dieser Seite verlinkt finden. 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass HubSpot Daten in den USA verarbeitet, wobei HubSpot unter dem Transatlantischen Datenabkommen zertifiziert ist. Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass personenbezogene Daten insofern auch bei einer Übertragung in die USA angemessen geschützt sind (Art. 45 Abs. 1 DSGVO). Ferner nutzt HubSpot Standardvertragsklauseln entsprechend Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO als zusätzliche geeignete Garantien.  

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Erst nachdem Sie den in dieser E-Mail enthaltenen Link angeklickt haben, ist die Anmeldung abgeschlossen (sog. „Double-Opt-In-Verfahren“).

Ihre oben genannte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie durch eine Nachricht an info@detecon.com widerrufen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten dann unverzüglich. Sie können auch Ihre Einwilligung zum Empfang von Newslettern oder Mailings über einen Link am Ende einer solchen E-Mail oder ebenfalls durch eine Nachricht an info@detecon.com widerrufen.

Sollten Sie unsere Angebote in 24 Monaten in keiner Form genutzt haben, gelten Sie als nicht interessiert und werden automatisch aus HubSpot gelöscht.

Wenn Sie bis zum 23.06.2022 Gated Content zu unseren NetWorks-Produkten heruntergeladen haben, speichern wir Ihre Daten längstens zwei Jahre, nachdem Sie das letzte Mal mit uns in Kontakt getreten sind. Ihr weiter oben genanntes Widerspruchsrecht bleibt unberührt. 

Anmeldungen Einwilligung eines Nutzers für Newsletter, Mailings oder Downloads werden protokolliert und können zum Nachweis einer solchen Einwilligung länger gespeichert werden. Hieran haben wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO). 

Hinweis für Nutzer unserer Facebook, Instagram und LinkedIn Seiten

Wir nutzen die "Facebook Insights"-Funktionen von Meta Ireland Limited ("Facebook") auf unseren Facebook- und Instagram-Seiten und die "Page Insights"-Funktion von LinkedIn Ireland Unlimited Company ("LinkedIn") auf unserer LinkedIn-Seite (die Anbieter zusammenfassend "Soziale Netzwerke" genannt), um anonymisierte statistische Daten über die Nutzung und die Besucher unserer Facebook-, Instagram- bzw. LinkedIn-Seiten zu erhalten. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation im Allgemeinen und an der Optimierung unserer Facebook-, Instagram- bzw. LinkedIn-Präsenzen im Besonderen sowie an der Auswahl von Zielgruppen für unsere Kommunikation.

Über "Facebook Insights" erhalten wir Informationen über die Nutzung unserer Facebook- und Instagram-Seiten, insbesondere anonymisierte Informationen über Besucherprofile einschließlich demografischer und geografischer Auswertungen. Diese Nutzungsstatistiken können von Meta auch dienstübergreifend erstellt werden, wenn Sie Facebook oder Instagram auf mehreren Endgeräten nutzen (z.B. im Browser und in der App). Wenn Sie Mitglied bei LinkedIn sind und unsere LinkedIn-Seite besuchen, ihr folgen oder sich dort engagieren, erstellt LinkedIn ähnliche Statistiken, insbesondere mit Daten, die Sie LinkedIn zur Verfügung gestellt haben, wie z.B. Jobfunktion, Land, Branche, Betriebszugehörigkeit, Unternehmensgröße und Beschäftigungsstatusdaten aus Ihrem Profil. Darüber hinaus verarbeitet LinkedIn Informationen darüber, wie Sie mit unserer Unternehmensseite interagiert haben, z.B. ob Sie ein Follower sind.

In Bezug auf unsere Facebook- und Instagram-Seiten sind Detecon und Meta Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, Irland, nach geltendem Datenschutzrecht gemeinsam für diese Statistiken verantwortlich. Wir haben mit Meta eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO über eine solche gemeinsame Verantwortlichkeit geschlossen. Die wesentlichen Inhalte dieser Vereinbarung und weitere Informationen zu Facebook Insights finden Sie hier. In Bezug auf unsere LinkedIn-Seite sind Detecon und LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, gemeinsam für diese Statistiken nach geltendem Datenschutzrecht verantwortlich. Wir haben mit LinkedIn eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO über diese gemeinsame Verantwortlichkeit geschlossen. Den wesentlichen Inhalt dieser Vereinbarung und nähere Informationen zu Page Insights finden Sie hier. Meta bzw. LinkedIn übernehmen auf der Grundlage der jeweiligen Vereinbarung wesentliche Verpflichtungen, insbesondere zur Information der betroffenen Personen und zur Wahrung der Rechte der betroffenen Personen. Unter den oben genannten Links erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Betroffenenrechte nach der DSGVO geltend machen können, insbesondere das Recht, Auskunft zu verlangen und der Verarbeitung der Insights-Daten zu widersprechen.

Unabhängig davon beachten Sie bitte, dass die Sozialen Netzwerke in eigener datenschutzrechtlicher Verantwortlichkeit weitere Daten von Ihnen verarbeiten können, z.B. durch Cookies. Ob und in welchem Umfang dies generell der Fall ist, können Sie für Facebook hierfür Instagram hier und für LinkedIn hier nachlesen.

In welchem Umfang Meta Daten über Ihr Nutzerverhalten beim Besuch von Facebook- und Instagram-Seiten sammelt, können Sie als registrierter Nutzer von Facebook hier einstellen und als angemeldeter Nutzer von Instagram hier einstellen. Weitere Möglichkeiten zur Verwaltung der Datenverarbeitung durch Facebook und Instagram, einschließlich eines Widerspruchsformulars, finden Sie hier und unter den Optionen für allgemeine Einstellungen für Facebook und Instagram. LinkedIn bietet viele Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Daten eines Mitglieds, vom Löschen oder Korrigieren von Daten, die ein Mitglied in sein Profil aufgenommen hat, über die Kontrolle der Sichtbarkeit seiner Beiträge bis hin zum Opt-Out von Werbung und Kommunikationskontrollen. LinkedIn bietet seinen Mitgliedern Einstellungen zur Kontrolle und Verwaltung der personenbezogenen Daten, die über das Mitglied gespeichert sind.

Alle Sozialen Netzwerke können personenbezogene Daten in Länder außerhalb der EU, einschließlich der USA, übermitteln und sich dabei entweder auf eine Entscheidung der Europäischen Kommission stützen, dass das Land ein angemessenes Datenschutzniveau aufweist, oder auf von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, um ein solches angemessenes Datenschutzniveau zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation über alle Sozialen Netzwerke potenziell unsicher ist. Sie können uns jederzeit über andere Wege kontaktieren, z.B. über info@detecon.com.

Hinweis für Bewerber

Daten von Bewerbern verarbeiten wir ausschließlich für das Auswahlverfahren und dessen administrative Abwicklung. Wir löschen Ihre Daten grundsätzlich spätestens 6 Monate nach Ende des Auswahlverfahrens. Ausnahmsweise können wir die Daten länger speichern, wenn ein Beschäftigungsverhältnis begründet wird und soweit sie zur Durchführung desselben nötig sind. Rechtsgrundlage hierfür ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Entscheidung über die Begründung bzw. Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses). 

Datensicherheit

Sämtliche personenbezogenen Daten werden auf dieser Website nur verschlüsselt übertragen. Die Identität des Servers steht fest und er ist vor unbefugtem Zugriff Dritter gesichert. Wirkungsvolle Algorithmen prüfen, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

Sofern Sie uns per E-Mail kontaktieren wollen, bitten wir Sie zu beachten, dass aufgrund der technischen Rahmenbedingungen im Internet bei diesen Nachrichten die Vertraulichkeit nicht gewährleistet ist. E-Mails können auch durch Dritte verändert werden oder verloren gehen.

Disclaimer / Sonstige rechtliche Hinweise

Wir stellen auf unserer Website Informationen zur Verfügung, die wir regelmäßig sorgfältig auswählen und prüfen. Detecon übernimmt jedoch keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereit gestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Insbesondere übernimmt Detecon keine Haftung für Inhalte, die ausdrücklich oder konkludent als fremde Inhalte gekennzeichnet sind. Detecon ist nicht dafür verantwortlich, dass solche Inhalte vollständig, richtig, aktuell und rechtmäßig sind und nicht in unzulässiger Weise in Rechtsgüter Dritter eingreifen. Dies gilt auch für Inhalte von Websites, auf die durch einen Link verwiesen wird.

Detecon behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen oder diese zu entfernen.

Auf keinen Fall haftet Detecon für Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten oder Datenverluste im Zusammenhang mit der Nutzung von Dokumenten oder Informationen bzw. der Erbringung von Dienstleistungen entstehen, die auf dieser Website zugänglich sind.

Markenrechtliche Hinweise / Copyright

Der Inhalt dieser Website ist geschützt, ebenso das Design bzw. „Look & Feel“ der Website. Kein Teil der hier abrufbaren Inhalte darf ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis der Detecon International GmbH reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten oder unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden. Auf diese Website darf nur verlinkt werden, wenn die aufgerufene Detecon Website alleiniger Inhalt des Browserfensters wird.

Das Detecon-Zeichen ist eine eingetragene Marke der Detecon International GmbH. Andere Anwendungs-, Produkt- oder Firmenbezeichnungen können Marken oder Geschäftsbezeichnungen von Dritten sein. Die Nutzung dieser genannten Marken und Geschäftszeichen ist nicht erlaubt, sofern ein solches Recht nicht zuvor ausdrücklich schriftlich von Detecon oder dem jeweiligen Eigentümer eingeräumt wurde.

  • ITIL® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Cabinet Office in Großbritannien und allen anderen Ländern.
  • IT Infrastructure Library® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Cabinet Office in Großbritannien und allen anderen Ländern.
  • ISO® ist ein eingetragenes Warenzeichen der International Organization for Standardization (ISO).
  • COBIT® ist eingetragenes Warenzeichen der Information Systems Audit and Control Association (ISACA).
  • TOGAF® ist ein eingetragenes Warenzeichen von The Open Group.
  • ISACA® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Information Systems Audit and Control Association.

Compliance und Code of Conduct

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg liegt in einer unternehmensweiten, von Rechtschaffenheit, Ethik und persönlicher Verantwortung geprägten Unternehmenskultur. Die ethischen Anforderungen an unternehmerisches Handeln und am Arbeitsplatz werden immer anspruchsvoller. Unser Code of Conduct ist der Orientierungsrahmen für unser Handeln:

http://www.telekom.com/code-of-conduct

Compliance bedeutet die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, unternehmensinterner Richtlinien und ethischer Grundsätze und ist für uns von maßgeblicher Bedeutung. Detecon ist integriert in das Compliance Management System des Deutschen Telekom Konzerns. Weiter Informationen finden Sie hier: http://www.telekom.com/konzern/konzernprofil/compliance/219358

Bei Anhaltspunkten für Verstöße gegen Gesetze oder Regelungen der Detecon haben Sie die Möglichkeit, uns diese über unser das Hinweisgeberportal "Tell me!" des Deutschen Telekom Konzerns zu melden: http://www.telekom.com/tell-me

Dazu zählen auch Hinweise auf menschenrechtliche oder umweltbezogene Risiken sowie Rechtsverletzungen entlang unserer globalen Lieferkette. Dies kann das Handeln unserer Beschäftigten im eigenen Geschäftsbereich der Gesellschaften der Detecon oder dem unserer Zulieferer oder Geschäftspartner betreffen.

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB)

Die Allgemeinen Vertragsbedingungen der Detecon International GmbH finden Sie hier: AVBs

 

Anhang

Erforderliche Cookies:

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. 

Präferenzen:

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Analyse

Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen. Analysecookies ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in sogenannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Nutzer eines Dienstes zu ermitteln, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Nutzer mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Drittanbieter

Auf Seiten von Detecon werden Drittanbieterdienste eingebunden, die ihre Dienste eigenverantwortlich oder in gemeinsamer Verantwortung mit Detecon International GmbH erbringen. Hierbei werden Daten und Informationen an die Drittanbieter übermittelt, zum Teil für Detecon-eigene Zwecke. Weitere Informationen zu den eigenverantwortlichen Drittanbietern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf Basis welcher Rechtsgrundlage eine Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters erfolgt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters, zum Beispiel durch Anklicken des Drittanbieternamens.

Anhang zum Datenschutzhinweis "Hinweis für Nutzer dieser Website"

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren: